St. Sebald erhält Unterstützung

St. Sebald. Foto: Archiv ctz/Kowatsch

Bund fördert Sanierung mit 90.000 Euro

NÜRNBERG - In der Sitzung des Bundestagshaushaltsausschusses sind die Weichen fü?r eine finanzielle Unterstü?tzung der Instandhaltung der Sebalduskirche gestellt worden – die Nü?rnberger CSU hatte sich dafür eingesetzt, dass der Bund nun 90.000 Euro zur Verfügung stellt.

MdB Dagmar Wöhrl zur Entscheidung des Haushaltsausschusses: ,,Ich freue mich sehr, dass mein Antrag erfolgreich war und mit der Sebalduskirche nach der Lorenzkirche jetzt auch die zweite evangelische Stadtkirche Nürnbergs Unterstützung vom Bund erhält. St. Sebald ist neben der Frauenkirche und der Lorenzkirche eine der prägnantesten Kirchenbauten in Nürnberg – als älteste evangelisch-lutherische Pfarrkirche der Stadt ist sie zudem von historischer  Bedeutung. Wenn der Bund nun die Instandhaltungsbemühungen finanziell unterstützt, ist das ein wichtiger Beitrag, der unser ganzes Stadtbild betrifft.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.