Stadtrat Alexander Christ beim CSU Ortsverband Wöhrd-Rennweg

Der Vorsitzende der CSU Wöhrd-Rennweg Michael Tischner (links) mit Stadtrat Alexander Christ

Der im vergangenen Jahr neu in den Nürnberger Stadtrat gewählte Alexander Christ (Vorsitzender der CSU Langwasser) referierte auf Einladung des Ortsverbands Wöhrd-Rennweg über seine ersten Monate im Rat.

Er berichtete zunächst über den Ablauf im Nürnberger Stadtrat und den von ihm etwas falsch eingeschätzten Zeitaufwand für diese Tätigkeit. Auch private und persönliche Erfahrungen aus den ersten 14 Monaten seiner Ratstätigkeit fanden in Christs kurzweiligen und unterhaltsamen Vortrag Berücksichtigung.

Der Ortsvorsitzende Michael Tischner eröffnete dann in gemütlicher Atmosphäre die Fragerunde an den Referenten. Konzertsaal, Fahrradwege oder Nordanbindung, fast kein Thema wurde ausgelassen.

„Als CSU Stadtrat ist es für mich enorm wichtig, von den eigenen Parteimitgliedern zu erfahren, wie sie unsere Arbeit im Stadtrat wahrnehmen. Genauso wichtig ist es aber auch, von ihnen auf Probleme in der Stadt hingewiesen zu werden.“, so der 39-jährige Fachanwalt für Arbeitsrecht und Alexander Christ. „Eine rundum gelungene Veranstaltungen an einem wunderschönen Sommerabend.“, so der zufriedene Ortsvorsitzende Michael Tischner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.