Stimmungsvolle Matinée für guten Zweck

Foto: oh
NÜRNBERG - Rund 120 Gäste kamen vergangene Woche in das Arvena Park Hotel in Nürnberg-Langwasser, um den wilden Klängen von Hildegard Pohl (im Bild 3.v.r.) und ihren Musikern zu lauschen – und gleichzeitig Gutes zu tun: In Zusammenarbeit mit dem Förderverein noris und Hildegard Pohl konnte das Hotel eine stimmungsvolle Matinée ausrichten, die einen Erlös von 2.546 Euro erbrachte. Jörg Schlag (l.), Geschäftsführer des Arvena Park Hotels und Vorstand des Fördervereins, begrüßte die zahlreichen Gäste des sehr schnell ausgebuchten Events. Auch Senior-Chef Oskar Schlag (3.v.l.) unterstützte die Idee für den guten Zweck und regte wegen des großen Erfolges eine Wiederholung an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.