Strampeln für den Kindergarten

Benefiz-Trimmrad-Wettbewerb bei dm

HESSDORF – Aus Anlass des 5-jährigen Bestehens des dm-Drogeriemarktes,Im Gewerbepark 3, wird es am Samstag, 20. Oktober zwischen 8 Uhr und 16 Uhr als besondere Geburtstagsüberraschung einen großen Trimmradwettbewerb geben.

Ausgerichtet wird die Aktion von „Strampeln in Franken“-Benefiz-Organisator Helmuth P. Schuh aus Neustadt a. d. Aisch. Teilnehmen können alle, die sich dazu fit fühlen. Es muss „nur“ auf einem Trimmrad mit übergroßem Tacho so lange wie möglich 20 km/h, Frauen 15 km/h, gestrampelt werden. Jeder bekommt einen Fitness-Riegel und obendrein gibt es für die drei Besten attraktive Fitnesskörbe zu gewinnen. Und das Besondere daran: Die Teilnahme ist kostenlos, die sonst übliche Startgebühr übernimmt freundlicherweise das dm-Team im Hessdorfer Gewerbegebiet. Das Geld kommt dem Katholischen Kindergarten St. Marien und der freien KiTa in Hessdorf-Hannberg sowie der Aktion „Menschen helfen“ als Spende zu Gute. Bereits um 13 Uhr wird Landrat Eberhard Irlinger, der für diese Aktion die Schirmherrschaft übernommen hat, im Auftrag von Filialleiterin Bianca Hofmann und ihrer  Vertreterin Katharina Krug sowie des gesamten dm-Teams einen vierstelligen Eurobetrag an die Einrichtungen übergeben. Mit dabei sein werden Hessdorfs Erster Bürgermeister Horst Rehder und Pfarrer Lars Rebham sowie die Aischgrund-Karpfenprinzessin Katrin I.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.