Straßenbahn-Bau Thon: Änderung der Umleitungen

Umleitungen und Sperrung wegen Bau der neuen Straßenbahnlinie von Thon nach Am Wegfeld. (Foto: Fotolia)
NÜRNBERG (pm/nf) - Der Bau der neuen Straßenbahnlinie von Thon nach Am Wegfeld geht in die nächste Runde. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) beginnt mit der Aufhebung bisheriger Sperrungen und der Ausschilderung für den fünften Bauabschnitt sowie mit der Einrichtung neuer Umleitungen.

Ab Freitag, 27. Februar 2015, sperrt Sör die Einmündung der Kilianstraße in die Erlanger Straße komplett. Anliegerinnen und Anlieger können über die östliche Kilianstraße fahren. Zudem wird die provisorische Anbindung der Kilianstraße an die Erlanger Straße über die Äußere Bucher Straße wieder in Betrieb genommen. Die Sperrung der Lerchenstraße wird ebenfalls wieder aufgehoben.
Zeitgleich wird die Parlerstraße zur Forchheimer Straße hin geöffnet. Das Überqueren der Erlanger Straße von der Forchheimer Straße in die Kilianstraße ist nicht mehr möglich. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer müssen von der Forchheimer Straße aus links in die Erlanger Straße abbiegen und über das Provisorium Äußere Bucher Straße in die Kilianstraße fahren. Der Verkehr aus der Kilianstraße in Richtung Erlanger Straße wird ebenfalls über die Äußere Bucher Straße abgeleitet und kann dort in Richtung Nürnberg oder Erlangen abbiegen.

Linksabbieger aus der Erlanger Straße in die Kilianstraße werden auf Höhe der Lerchenstraße über die Äußere Bucher Straße umgeleitet. Die Rechtsabbieger aus der Erlanger Straße in die Kilianstraße werden auf Höhe der Ringbahnbrücke über die Äußere Bucher Straße in die Kilianstraße umgeleitet.

Ab Montag, 2. März 2015, wird die Cuxhavener Straße halbseitig gesperrt. Dann kann von der Erlanger Straße nur noch in die Cuxhavener Straße gefahren werden, die Ausfahrt aus der Cuxhavener Straße in die Erlanger Straße ist nicht mehr möglich. Autofahrerinnen und Autofahrer, die von der Cuxhavener Straße in die Erlanger Straße wollen, müssen einen Umweg über die Lohestraße und die Wilhelmshavener Straße fahren.

Das Linksabbiegen aus der Erlanger Straße in den Schnepfenreuther Weg ist ebenfalls nicht möglich. Linksabbieger müssen bereits an der vorherigen Kreuzung über die Schleswiger Straße in den Schnepfenreuther Weg abbiegen.
Ab Dienstag, 3. März 2015, wird die bisherige Sperrung der Schleswiger Straße aufgehoben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.