Symbolische Schlüsselübergabe

Im Zuge der umfassenden Sanierungsarbeiten schafft die GEWOBAU zusätzlichen Wohnraum für Familien und Alleinerziehende. In der Büchenbacher Marienstraße stehen nun zwei sanierte Gebäude ausschließlich für diese Zielgruppe zur Verfügung. Die unmittelbare Nachbarschaft mit „Gleichgesinnten“ soll es den alleinstehenden Müttern und Vätern erleichtern, ihre Kräfte zu bündeln und sich gegenseitig zu entlasten. Bürgermeisterin und GEWOBAU-Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Elisabeth Preuß (li.) heißt Marcel und Alexandr

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.