Tanz, Spiel und Musik rund ums Hirschaider Rathaus

Auch eine Kunstausstellung steht auf dem Programm

HIRSCHAID - Tanz, Spiel und Musik ist am 21. und 22. Juli rund um das Rathaus Hirschaid angesagt.

Los geht es jedoch am Samstag (19.00 Uhr) mit der Kunstausstellung „Malzeit“ mit Werken der jungen Hirschaider Künstlerin Katharina Werthmann, die insgesamt bis zum 9. im Rathaus zu sehen sind. Danach wird um 20.00 Uhr zum Auftakt des Rathausfestes die Rathausserenade im zum Konzertraum umfunktionierten großen Sitzungssaal aufgeführt, es spielt das Bamberger Barocktrio. Mit dabei ist auch das Vocalensemble 440 HZ, Karten für dieses Konzert sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Richtig in die Vollen geht es am Sonntag: Schon um 10.15 Uhr steht das Treffen der Vereinsfahnenabordnungen auf dem Programm, danach findet ein Ökumensicher Wortgottesdienst statt. Die Hirschaider Blaskapelle spielt zum Frühschoppen auf, ehe der Erste Bürgermeister Andreas Schlund das Rathausfest mit dem Bieranstich offiziell eröffnet.
Anschließend beginnt der unterhaltsame Nachmittag – so stehen ab 14.00 Uhr Tanzaufführungen von Hirschaider Kindern und Jugendlichen auf dem Plan, für Musik sorgt dann ab 18.30 Uhr das Blasorchester „Hirschaider Blech“, ehe um 21.30 Uhr das Rathausfest ausklingt.

Rund um die Festwiese wird den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geboten, mit zahlreichen Aktionen wie Hüpfburg oder Bastelprogramm. Ab 14.00 Uhr ist zudem im Jugendzentrum ein „Tag der offenen Tür“ angesagt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.