Tanzen wie ein Profi

Tanzen!08 - Die Region bewegt sich mit einem tollen Programm

REGION - Tanzen ist "in": Deutschland ist von einer Tanzeuphorie erfasst, die viele Menschen in ihren Bann zieht. Das Projekt "Tanzen!08 - Die Region bewegt sich" präsentiert sich 4. bis 19. April 2008 mit einem tollen Programm, das nicht nur Tanzfans begeistern wird.



Die gefeierte argentinische Choreografin Constanza Macras inszeniert am Freitag, dem 4. April, um 20 Uhr in der Tafelhalle das Tanztheaterstück Brickland . Foto: Thomas Aurin



Zwei Wochen lang sollen die Bürger und Bürgerinnen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach motiviert werden, selbst zu tanzen, zum Tanzen aufzufordern oder Tanztheater einfach zu genießen. Neben Straßentanz-Aufführungen, diversen Workshops und einem Symposium, locken hochkarätige Gastspiele und laden zum Austausch mit internationalen und regionalen Künstlern und Gruppen ein. Verschiedenste Gastspiele zeigen die aktuellen Strömungen modernen Tanztheaters.

Das Festival "tanzen!08" versucht zeitgenössischen Tanz in seiner Vielfalt und Offenheit neu zu betrachten. Die "Arbeitsgemeinschaft Kultur im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach" rückt damit ein gesellschaftspolitisch relevantes Thema in einer Zeit in den Fokus, in der Tanzen eine Renaissance erfährt: Tanzshows im Privatfernsehen sorgen für hohe Einschaltquoten, Tanzfilme erobern die Kinos, Tango-, Salsa- und HipHop-Szene erfreuen sich regen Zuspruchs.

Mit internationalen Gastspielen, einem Symposium zum Nachdenken und Diskutieren sowie zahlreichen Modellprojekten zum Mittanzen geht dieses Festival in allen vier Städten offen auf die Besucher und die Besucherinnen zu.

Die Tafelhalle in Nürnberg ist an der Konzeption beteiligt und während des Festivals Spielort für Gastspiele, das Modellprojekt "tanz!leonhard" und den "Bal Moderne Simultan". Weiter wird es in Nürnberg mit dem "tanz!zentral" im neu geschaffenen Kunst-Kulturquartier ein temporäres Zentrum für zeitgenössischen Tanz geben, das von den Choreografen der Tanzzentrale bespielt wird. Das gesamte Programm und aktuelle Informationen sind im Internet zu finden.

> www.tanzen08.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.