Teil 4: Video Sprüchlein in der Box - Zitate für Dr. Ulrich Maly

Es ist ein Spiel und gleichzeitig eine Rate- und Denkaufgabe. In unserer Box befinden sich 3 Zitate. Diese gilt es den großen Persönlichkeiten zuzuordnen. Dr. Ulrich Maly ist mehr als bereit, fast schon spitzbübisch aufgeregt als er die kleine Truhe in die Hand nimmt. Welche Zitate er gezogen hat, bleibt vorerst unser Geheimnis. Jedoch verraten wir gerne was sie uns über den fränkischen SPDler erzählt haben.
Ulrich Maly ist einer, der authentische Persönlichkeiten schätzt. Dabei müssen und sollen Menschen nicht perfekt sein. Im Gegenteil. So gilt seine Anerkennung z.B. Franz Beckenbauer, der ihm gezeigt hat, dass die japanische Prinzessin auch gegen die Regeln des auswärtigen Amtes gerne umarmt wird und die Sprache der Herzlichkeit eine internationale Verständigungsgrundlage ist.
Auch Gerhard Schröder, der Altkanzler hat ihn bei seinem Besuch in der Frankenmetropole beeindruckt.
Er selbst sieht sich als Botschafter der Stadt und der Region und hat dabei seine eigene Theorie zum Club. Bei allen Aufs und Abs ist der Verein eine gesetzte Größe in der Fremde. Wenn der OB unterwegs ist, und das kommt nicht selten vor, zeigen ihm Bekundungen wie „Mir helfen fei zu euch“, dass der FCN und wahrscheinlich auch die Franken allgemein im „Ausland“ beleibter sind als sie denken. Aber das mit der grauen Wolke hatten wir ja schon. Vielleicht ist es aber auch die fränkische Bescheidenheit, schließlich will der Oberbürgermeister die Frage wie er denn sich selbst findet auch nicht beantworten. „Das sollen andere beurteilen!“ sagt er und damit hat er Recht, denn Politik macht man nie für sich selbst sondern immer für die anderen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.