Theater auf Rezept

Neues Projekt soll Kinder und Jugendliche fördern

NÜRNBERG - In Nürnberg gibt es bald "Theater auf Rezept": Bei der Vorsorgeuntersuchung U10, U11 und J1 erhalten alle Kinder und Jugendliche von ihrem Kinder? und Jugendarzt Theatergutscheine für das Theater Mummpitz, denn Theater dient nicht nur der Unterhaltung, es regt auch die Entwicklung an und fördert Intelligenz sowie soziale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Das Projekt, das unter der Schirmherrschaft von Peter Maffay steht, wird ermöglicht durch die Förderung der Siemens?Betriebskrankenkasse (SBK).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.