Tickets für die Charivari Late Nights zu gewinnen

Für spezielle Gruppen, wie sehbehinderte und blinde Menschen, stellte der Veranstalter eine ,,gefühlte Führung“ vor. Die sehbehinderte Gruppe auf dem Bild war begeistert. (Foto: John R. Braun)

Körperwelten-Vorträge von Wissenschaftlern

NÜRNBERG (pm/nf) - Bis 11. Februar 2015 präsentieren Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley im Quelle-Areal ihre Ausstellung ,,Körperwelten – Eine Herzenssache“.

Die Körperwelten-Ausstellung ist als Selbstentdeckungsreise konzipiert. Begleitet werden die Körperwelten von einem umfassenden und interessanten Rahmenprogramm. Zu den Vorträgen bei den Charivari Late Nights ist das Quelle-Areal bis Mitternacht geöffnet. Für die nächsten spannenden Vorträge einer der renommierten Autoren und Wissenschaftler verlost der Marktspiegel 5 mal 2 Eintrittskarten. Am Freitag, 19. Dezember 2014, ist Prof. Dr. Franz Josef Wetz zu Gast. Beginn des Vortrages um 19:30 Uhr zum Thema: „Kuriositäten der Anatomiegeschichte“. Um 20:30 Uhr: „Verletzt Körperwelten die Menschenwürde und Totenruhe? Die Ausstellung als ethische Herausforderung“. Die Geschichte der Anatomie steckt voller Überraschungen. Es gab Zeiten, zu denen Leichen überhaupt nicht geöffnet werden durften. Es gab aber auch Zeiten, in denen öffentliche Sektionen wie Theateraufführungen und Gottesdienste durchgeführt wurden. Was muss den Blicken der Öffentlichkeit entzogen werden? Der MarktSpiegel verlost 5 mal 2 Eintrittskarten (beide Vorträge plus Eintritt in die Ausstellung) für den 19. Dezember 2014. Wer gewinnen möchte, schreibt schnell eine Postkarte an den MarktSpiegel (Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg) oder eine E-Mail gewinnspiel@marktspiegel.de. Kennwort ,,Körperwelten“ bitte nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2014. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.