Tickets sichern für die Blaue Nacht

Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner startet den Kartenvorverkauf für die Blaue Nacht 2013. Foto: oh/Häusser

Thema ,,Himmelsstürmer“ am 4. Mai 2013

NÜRNBERG - Vor dem Wolkenkratzer der Nürnberger Versicherungsgruppe – mit 135 Metern das höchste Gebäude im Stadtbild – warb die Nürnberger Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner für den Vorverkaufstart der Blauen Nacht am 4. Mai 2013. „Himmelsstürmer“ ist das Thema für die 14. Ausgabe von Deutschlands größter und vielfältigster Langer Nacht der Kunst und Kultur. Wolkenkratzer geben da das passende Motiv her, schließlich soll es an den 70 Kunst- und Kulturorten, die sich an der Blauen Nacht beteiligen, um Ereignisse und Menschen gehen, die an Wolken kratzen und an Grenzen.
 
Die Blaue Nacht mit einem glänzenden Angebot zwischen Burg-Projektion und „Kulturviereck Lessingstraße“ ist eine Attraktion. Eine Karte dafür ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Noch dazu, wo der 4. Mai auch Internationaler Stars-Wars-Tag ist. Neben vielen Attraktionen in den Häusern (vom Germanischen Nationalmuseum bis zum KunstKulturQuartier) wird man in dierser Nacht also auch der ein oder anderen Figur aus dem Kult-Klassiker begegnen.


Tickets und Preise:

Das Blaue-Nacht-Ticket kostet im Vorverkauf 10 €
   (plus 2 € Vorverkaufs- und Systemgebühr).

Für alle, die gerne mit Freunden durch die Blaue Nacht schlendern,
   gibt es das noch günstigere Fünf-Freunde-Ticket, das 45 € kostet
   (plus einmalig 5,50 € Vorverkaufs- und Systemgebühr, nur im
   Vorverkauf). Dieses Ticket wird in der Blauen Nacht am ersten gemeinsam
   besuchten Kulturort gegen fünf Bändchen getauscht. So kann man
   zwischendurch auch mal getrennte Wege gehen.

Ermäßigung: Besucher und Besucherinnen mit Nürnberg-Pass bezahlen
   5 € (plus 1,50 € Vorverkaufs- und Systemgebühr; nur im Vorverkauf und
   nur in der Kultur Information, Königstraße 93, 90402 Nürnberg,
   Tel. 0911/2314000).

An der Tageskasse (4. Mai 2013) gibt es nur noch Einzeltickets bzw.
   Kontrollbändchen à 14 €.

Man kann die Tickets (bis auf die ermäßigten) online (www.blauenacht.nuernberg.de) bestellen, sowie in der Kultur Information, Königstraße 93, 90402 Nürnberg und in den meisten bekannten Kartenvorkaufsstellen erwerben. Zum ersten Mal wird print@home angeboten: Das Blaue-Nacht-Ticket (Einzel- und Fünf-Freunde-Tickets, nicht die ermäßigten) kann gleich zuhause ausgedruckt werden. Schneller geht’s wirklich nicht.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.