Tierlaute aus dem Bilderbuch

Mit Hilfe des TING-Stiftes können die Bilder sprechen. Grafik: oh

MarktSpiegel und TESSLOFF Verlag verlosen vier Erlebnispakete

REGION - „Stift an und Lauscher auf!“ heißt es jetzt beim TESSLOFF Verlag: Die ersten WAS IST WAS Junior Bände sind jetzt als Version mit der so genannten TING-Technologie erhältlich, beziehungsweise erscheinen im September.

Die Titel „Erlebe die Natur!“, „Im Einsatz! Polizei und Feuerwehr“, „Entdecke die Welt!“ und „Entdecke die Fahrzeuge!“ bieten jeweils über 400 Punkte, die mit dem TINGsmart- Stift angetippt werden können. Kinderstimmen, authentische Dialekteinfärbungen und lustige Versprecher sorgen für emotionale Dialoge.
Witzige Sounds, atmosphärische Geräusche, originelle Reime sowie eine Vorlesefunktion verleihen dem Buch Hörspielcharakter. Alle Bilder sind zum Antippen. Aber auch für´s Auge gibt es jede Menge zu entdecken: Informative Entdeckerklappen, Spiele und andere Mitmach-Elemente. So können junge Leserinnen und Leser Wissen mit allen Sinnen erfahren. Und so funktioniert der TING-Stift: TING (chinesisch für „Hören“) sieht nur auf den ersten Blick aus wie ein einfacher, etwas zu füllig geratener Stift. In ihm verbirgt sich aber eine einmalige Technologie, die ihn zu einer Kombination aus Lese gerät und intelligentem mp3-Player macht. Mit dem Sensor an der Stiftspitze wird ein Code auf Buchseiten ausgelesen. Dieser Code ist mit unter schiedlichen Audiodateien, die zum Buch gehören, verknüpft. TING erkennt beim Antippen von Bildern oder Texten den Code, geht in seinenIndex und spielt die passende Datei über den integrierten Lautsprecher (oder über den Kopfhörerausgang) ab. Wichtig: Um den integrierten Akku aufzuladen und die benötigten Daten für das jeweilige Buch zu bekommen, muss der TING-Stift an per USB-Verbindung an einen internetfähigen PC oder Mac angeschlossen werden.

Gewinnspiel

Zum Kennenlernen verlost der MarktSpiegel vier Exemplare des WAS IST WAS Titels
„Erlebe die Natur“ mit jeweils einem TING-Stift. Die Daten für den betreffenden Titel sind bereits aufgespielt, so das der Gewinner/die Gewinnerin
sofort loslegen kann.
Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt eine Postkarte mit dem Stichwort „TESSLOFF“ an folgende Adresse: Der MarktSpiegel, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg. Auch via E-Mail gewinnspiel@marktspiegel.de oder per Telefon 0137/9661816 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) ist eine Teilnahme möglich. Bitte in der Betreffzeile das Stichwort nicht vergessen. Eingangsschluss
ist der 3. September. Die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte: Die WAS IST WAS Junior Bände mit TING Technologie können inklusive des Lesestiftes über den Buchhandel oder direkt beim Tessloff Verlag bestellt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.