Tolle Erlebnisse herauspicken


SCHWABACH - PICK steht für kreative Freizeitgestaltung für Buben und Mädchen. Jetzt ist das neue Freizeitenheft erschienen.

Während der PICK-Freizeiten hat Langeweile keine Chance.Foto: Archiv
Schon mal „Skiken“ probiert oder Profi-Schminken für das Theater? – Diese und etwa weitere 30 Angebote hält das neue PICK-Heft „Frühjahr“ der kommunalen Jugendarbeit bereit. Das Heft wird an Schulen, in Jugendeinrichtungen und Kindertagesstätten sowie an vielen öffentlichen Stellen verteilt. Die Anmeldung zu den Kursen ist seit dem 20. Februar, im Büro der Kommunalen Jugendarbeit zu folgenden Zeiten möglich: Montag und Dienstag, 9 bis 14 Uhr, Donenrstag, 10 bis 17 Uhr, Freitag, 9 bis 12 Uhr. Ansprechpartner sind Ursula Gran und Markus Felßner in der Bahnhofstraße 6, Telefon 09122/ 860-368 oder -336Das PICK-Ferien- und Freizeitenheft liegt ab sofort an Schulen und allen öffentlichen Stellen aus. In dem Heft finden sich viele Informationen über Angebote der Kommunalen Jugendarbeit, etwa zur „Rauszeit“ am Aktivspielplatz Goldnagel vom 1. bis 10. August und vom 3. bis 7. September oder zu einem ganz neuen Angebot, der „Ferienzirkuswoche“ vom 27. bis 31. August.Die Anmeldung läuft direkt über die Anbieter. Auch Prospekte und Kataloge für Sprachreisen und Ferienfahrten liegen im Jugendbüro in der Bahnhofstraße 6 aus.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.