Tucher Bräu lädt zum Brauereifest

Blick hinter die Kulissen am 1. Juni auf dem Brauereigelände

FÜRTH Am Sonntag, 1. Juni, ist es endlich wieder so weit ist, die fränkische Traditionsbrauerei Tucher feiert von 10 bis 19 Uhr ihr großes Brauereifest in Fürth auf dem Brauereigelände an der Schwabacher Straße. Für viele Bierfreunde weit über die Grenzen Nordbayerns hinaus ist es der Höhepunkt des Jahres.



Auf einer der rund 336 Bierbänke lässt es sich gut feiern. Foto: Tucher


Am ersten Juni-Sonntag werden Tucher Liebhaber, Kunden und Mitarbeiter auf den Brauereihof erwartet. Im Tucher Spezialitätenausschank kann man alle Tucher Biersorten verkosten: Zur Feier des Tages wird jedes 0,5-Liter- Glas Tucher hopfenfrisch gefüllt für nur 1,50 Euro. Dazu werden kulinarischen Spezialitäten aus der fränkischen Küche geboten. Das Tucher Brauereifest bietet eine gute Gelegenheit, um einen informativen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Dabei erfährt man Wissenswertes über die Welt des Bierbrauens, angefangen von der Geschichte der Brauerei bis zu den Schritten des Brauprozesses.

Eine Besonderheit ist auch immer wieder ein Blick hinter die Kulissen in das wunderschöne Jugendstil-Sudhaus sowie die Ausstellung über die Geschichte der Tucher Brauerei im ehemaligen Hopfenlager.

Auch die Sportprominenz der Metropolregion lässt sich das Fest in der Fürther Südstadt nicht entgehen. Die Tucher-Sponsorpartner SpVgg Greuther Fürth, die Sinupret Ice Tigers und die Handballdamen des 1. FC Nürnberg, um nur einige zu nennen, werden ebenso nicht fehlen wie das Tucher Spectaculum oder die Elite-Radlerinnen der Equipe Nürnberger Versicherungen. Die Maskottchen der Sportvereine werden auch dabei sein.

Eine große Tombola mit rund 1.300 attraktiven Preisen wird die Herzen höher schlagen. Jedes Los ein Gewinn bei Tucher gab es keine Nieten. Der Erlös der Tombola kommt einem wohltätigen Zweck zu Gute. Ein buntes Musikund ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgt für einen kurzweiligen Tag. So geht es mit Pferd und festlich geschmükktem Fasswagen und Postkutsche bei der Tucher Tour natürlich kostenfrei rund um das Brauereigelände. Die kleinen Gäste können sich auf der Erlebnis- Hüpfburg oder an der Kletterwand so richtig austoben. Wer schwindelfrei ist, kann sein Können beim Bierkistenklettern unter Beweis stellen. Auf zwei Bühnen werden die "Conny Wagner Dixie Band", der "Spielmannszug Erlangen", die "Andorras" sowie die "Down Town Street Paraders" auftreten - für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei etwas. Der Eintritt ist natürlich frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.