Über 3.000 Euro für einen guten Zweck

Beatrice Müller (l.) übergibt den Scheck an Ute Fischer. (Foto: A. Riedmüller)

NÜRNBERG (pm/vs) - Unmöglich ist nichts, so die Überzeugung von Goldschmiedemeisterin Beatrice Müller.

Aus dem Namen ihrer neuen Schmuckkollektion wurde kurzerhand Programm: Zum jüngsten Sommer-Event im Atelier Schmuck Design Objekte in Stein, sammelte die engagierte Schmuckdesignerin mit kreativen Aktionen 3.212 Euro für den guten Zweck. In Form eines symbolischen Schecks übergab Beatrice Müller die Summe nun an Ute Fischer von Medica Mondiale e.V. Die Organisation macht sich stark für die Rechte von Mädchen und Frauen in Krisen- und Kriegsgebieten weltweit. Ute Fischer, die sich bei Medica Mondiale e.V. um die Betreuung der Unterstützer der Projektarbeit kümmert, freut sich über die großzügige Spende. Für Beatrice Müller wird dies kein einmaliges Engagement bleiben: Ab dem 1. September wird sie monatlich ein Schmuckstück zugunsten von Medica Mondiale e.V. versteigern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.