Veranstaltungen im Schloss Almoshof im Februar und März

Wann? 28.02.2016 bis 31.03.2016

Wo? Schloss Almoshof, Almoshofer Hauptstraße 51, 90427 Nürnberg DE
La Vita est bella (Foto: Günter-Distler)
Nürnberg: Schloss Almoshof | Schloss Almoshof (li) Zu folgenden Veranstaltungen ergeht im Februar und März herzliche Einladung:

Sonntag, 28.2.2016, 15.00 Uhr
Diskussionsrunde zum Thema „Bäume in der Stadt Nürnberg“ mit Margit Grüll und Mathias Schmidt (Vertreter der Bäume für Nürnberg Stiftung und des Bund Naturschutz)

Sonntag, den 13.3., 15 Uhr
Finissage der Ausstellung „Bäume“ mit Lesung von Frau Dr. Ursula Matthias:
"DIE STADT" von Hermann Hesse,

Sonntag, den 20.3., 15 Uhr
Vernissage „La vita e bella“ - Römische Augenblicke, Ausstellungen mit Fotografien von Günter Distler, Laudatio: Dr. Matthias Strobel

Zu den Ausstellungen:
Gemäldeausstellung „Bäume - Werken von Uschi Mauerwerk“
31.1. – 13.3.16

Bäume sind Lebewesen.
Für die Künstlerin Uschi Mauerwerk sind Bäume Inspirationsquelle, künstlerisches Sujet und Auftrag zugleich. In ihrer Ausstellung im Kulturladen Schloss Almoshof zeigt sie deren Schönheit und ruft zum Schutz „der grünen Lunge unserer Erde“ auf.
Angeregt durch das Waldschutzjahr 2015, erschüttert von Berichten aus Sumatra, wo inzwischen 80% der Wälder abgeholzt und zerstört sind und beseelt vom Wunsch unserem Reichswald dieses Schicksal zu ersparen, zeigt die Malerin Bäume in all ihren Fassetten. Entstanden sind Gemälde in unterschiedlichen Techniken die zu Auseinandersetzung und zum Gespräch einladen.

Die Ausstellung ist bis zum 13. März 2016 im Kulturladen Schloss Almoshof zu sehen.

„La vita e bella“ - Römische Augenblicke
Ausstellungen mit Fotografien von Günter Distler
20.3. – 8.5.16

Rom schläft nie, die Stadt strotzt vor Energie und Lebendigkeit. Sie ist laut, dreckig, quirlig und hat, auf Pfaden Abseits der Massen, doch auch ruhige und verschwiegene Ecken. Kommerz und Tradition, Genuss und Stil, Religion und Kunst - in diesem Spannungsfeld bewegt sich der Fotograf Günter Distler. Im Versuch, die Stadt mit all seinen Sinnen zu erfassen, lässt er sich (von ihr) treiben, streift zu den unterschiedlichsten Tages - und Nachtzeiten durch die Straßen, taucht ein, beobachtet, entdeckt – und fotografiert.
Vor rund 25 Jahren war Günter Distler bereits mit einer Foto-Ausstellung im Schloss Almoshof zu Gast. Nachdem er die Stadt am Tiber 2011 neu für sich entdeckt hat, zeigt er nun aktuelle Arbeiten - damals analog in schwarz-weiß, heute digital und in Farbe. Dem Genre und seiner Arbeitsweise ist er treu geblieben: klassische Straßenfotografie, garniert mit ein wenig Architektur - und einer gehörigen Portion Sentimentalität.

Günter Distler wurde 2015 zum vierten Mal mit dem Sonderpreis des DJV-Bildportals in der Kategorie Kultur ausgezeichnet.

Die Ausstellung ist bis zum 8. Mai 2016 im Kulturladen Schloss Almoshof zu sehen.

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16:30 Uhr
So.13 bis 18 Uhr - mit Kunstcafé

Das Kunstcafé hat an allen Sonn- und Feiertagen von 13 bis 18 Uhr geöffnet und bietet selbstgebackenen Kuchen in stimmungsvollem Ambiente.
Der Eintritt in die Ausstellungen ist frei

Kontakt:
Lena Miller
Kulturladen Schloss Almoshof
Almoshofer Hauptstr. 49-52
90427 Nürnberg

Mail: lena.miller@stadt.nuernberg.de
Tel.0911-93449471
Fax 0911-93449477

Homepage: http://www.kuf-kultur.de/almoshof
Oder besuchen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/KulturladenSchlossAlmosho...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.