Verdächtiger Gegenstand: Bahnstrecke bei Eltersdorf gesperrt

UPDATE:
Strecke wieder freigegeben. Im verdächtigen Rohr befand sich eine an sich harmlose Aluminiumstange mit schwarzem Tragegurt. Gründe, warum das Rohr so platziert war, und genauere Umstände sind noch unbekannt.


REGION (nf) - Auf der ICE-Baustelle bei Eltersdorf wurde ein verdächtiges Rohr (zugeklebt) gefunden, das vermutlich nicht zur Baustelle gehört. Momentan fahren keine Züge, die technische Sondergruppe der Polizei untersucht den verdächtigen Gegenstand. Im näheren Umkreis wurde evakuiert. Die S1 und der Regionalexpress zwischen Nürnberg und Bamberg fahren momentan nicht - ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wurde bereits eingerichtet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.