Verkaufsoffener Sonntag in Zirndorf


ZIRNDORF - Am Sonntag, 23. Oktober 2011, lädt Zirndorf zum  4. Zirndorfer Herbst- und Spielzeugmarkt ein. Höhepunkt ist dabei der verkaufsoffene Nachmittag ab 13 Uhr.

Im Rahmen des Zirndorfer Herbst- und Spielzeugmarktes lockt am 23. Oktober nicht nur der verkaufsoffene Sonntag. Wie der Name schon sagt, gibt es viele Attraktionen für Kinder. Unser Foto zeigt eine Minieisenbahn, die zum Mitfahren einlädt.                                   Foto: Veranstalter

Von 11 bis 18 Uhr dürfen sich die Besucher am Zirndorfer Marktplatz auf Spielaktionen und Spielzeug von Playmobil über Feuerwehrspielzeug bis zu Holzspielwaren freuen. Überall in der Stadt gibt es tolle Kinderangebote wie Zaubervorführungen, Kutschfahrten oder eine Eisenbahn zum Mitfahren. Vor dem Feinkoststadl in der Nürnberger Straße können Kürbisse geschnitzt werden. Der katholische Kindergarten in der Bogenstraße feiert zum Herbst- und Spielzeugmarkt seinen Tag der offenen Tür mit Spiel- und Bastelangeboten. Auch das Zirndorfer Museum ist mit dabei und kann zum Herbst- und Spielzeugmarkt bei freiem Eintritt besucht werden. Um 12 Uhr und um 15 Uhr findet jeweils eine Vorführung in der Spielzeugabteilung unter dem Motto „Aus Blech wird Spielzeug – Ein Blechbadscher in Aktion“ statt. Dabei wird gezeigt, wie aus flachem Blech Formen gedrückt werden. Außerdem ist bereits eine Vorschau auf die Winterausstellung „Metallwarenfabrik Georg Zimmermann – ein Jahrhundert Zirndorfer Industriegeschichte“ zu sehen.Sammler können in der Paul-Metz-Halle von 10 bis 15 Uhr bei der Modelleisenbahnbörse der Zirndorfer Eisenbahnfreunde stöbern, kaufen und tauschen. Im Hof des kleinen Antikladens an der Nürnberger Straße – Ecke Karlstraße findet Neben dem Spielwarenbereich findet in der Zirndorfer Innenstadt ab 11 Uhr auch ein bunt gemischter Herbstmarkt statt. Das Angebot der Markthändler reicht von Kunsthandwerk, Schönem und Nützlichem für Heim und Haus bis zu Schmuck oder kulinarischen Spezialitäten. Auch über Elektro-Fahrräder kann man sich ausführlich informieren. Ab 13 Uhr öffnen in der ganzen Stadt die Zirndorfer Geschäfte ihre Türen und laden mit Herbstangeboten und besonderen Aktionen zu einem entspannten Einkaufsbummel ein. In der Manufaktur Guido von Thun und Stilbüro Astrid von Thun in der Nürnberger Straße findet eine Ausstellung unter dem Motto „Menschen und Mode“ statt. Gezeigt werden Bilder, Modeexponate und Objekte von Mariagrazia Huaman und Isolde Markfort. Um 15 Uhr und um 16:30 Uhr zeigt der Kinderladen Sommersprosse in der Nürnberger Straße aktuelle Trends bei einer Kindermodenschau. Auch im ZiPP, der Zirndorfer Pinderpassage, freuen sich die Geschäfte auf den Sonntagsbesuch. Um 14 präsentiert Bellissima bei einer Modenschau die aktuellen Herbst- und Wintertrends. Ab 15 Uhr sorgt Lui, der singende Gerüstbauer für beste Unterhaltung. Die neu eröffnete Zahnarztpraxis Dr. Dornauer zeigt im Rahmen der Veranstaltung ihre Räumlichkeiten. In der Ladengalerie im ZiPP ist die Ausstellung „Brazil“ mit Raum-Klanginstallationen von Annette Voigt und Helmut Kirsch geöffnet. Um 16 Uhr findet ein Künstlergespräch statt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der ZiMa Zirndorf Marketing eG unter Tel. 0911/ 6004799 oder www.zirndorf-marketing.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.