Verkehrsbehinderungen während des Stadtlaufs 2015

Stadtlauf am 3. Oktober 2015 in Nürnberg. (Foto: Stadtplanwerk der Mittelfränkischen Städteachse/Stadt Nürnberg)
NÜRNBERG (pm/nf) - Am Samstag, 3. Oktober 2015, findet der 20. Stadtlauf Nürnberg statt, zu dem wieder bis zu 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet werden. Die Stadt Nürnberg hat deshalb die folgenden abweichenden Verkehrsregelungen getroffen:

Mobile Haltverbote

Entlang der kompletten Laufstrecke werden mobile Haltverbotsschilder aufgestellt, da parkende Fahrzeuge ein Sicherheitsrisiko für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung darstellen können.
Straßensperrungen

Der Frauentorgraben wird zwischen Färberstraße und dem Hauptbahnhof von 5 bis circa 18.30 Uhr in beiden Richtungen komplett gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Die Straße Prinzregentenufer wird während der Läufe über 5 und
10 Kilometer sowie über die Halbmarathondistanz im Zeitraum von 9 bis circa 14 Uhr durch die Polizei immer wieder kurzfristig gesperrt.

Der Königstorgraben beziehungsweise der Marientorgraben zwischen Bahnhofsplatz und Prinzregentenufer werden von 9 bis circa 15 Uhr komplett gesperrt. Die Polizei beziehungsweise der eingesetzte Ordnungsdienst werden während der Laufpausen das Queren der Laufstrecke von Kraftfahrzeugen am Königstor und an der Marienstraße / Lorenzer Straße zulassen.
Die Laufstrecke innerhalb der Altstadt bleibt von 9 bis circa 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Querung der Laufstrecke ist auch hier immer nur kurzfristig und nur im Einvernehmen mit der Polizei oder dem Ordnungsdienst möglich.

Sperrung des Wöhrder Talübergangs

Anlässlich der Läufe über 10 Kilometer und über die Halbmarathondistanz wird der Wöhrder Talübergang zwischen Prinzregentenufer beziehungsweise Bartholomäusstraße und Kressengartenstraße von 11.30 bis circa 12 Uhr und von 13.30 Uhr bis circa 14 Uhr komplett gesperrt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.