Viel Musik und ein wenig Politik

Beim Altstadtfest in Ebermannstadt lässt sich's gemütlich feiern. Foto: Rosenbauer

Altstadtfest in Ebermannstadt

EBERMANNSTADT (rr) - Vom 11. bis 15. August wird in der Altstadt von Ebermannstadt wieder kräftig gefeiert.

Die Unterhaltung beginnt bereits eine Stunde vor dem Bieranstich: Ab 18.30 Uhr sorgt am 11. August die Blaskapelle Niedermirsberg für den passenden Klang, um 19.00 Uhr startet dann der Festzug der Ehrengäste in historischen und Zunftgewädern unter Trommelwirbel von der Stadtpfarrkirche zum Marktplatz. Dort wird das Fest um 19.30 Uhr mit dem offiziellen Bieranstich und Böllerschüssen eröffnet. Zur Unterhaltung spielen auf dem Marktplatz an den weiteren Tagen die  „Spitzböhmischen“, die Musikbands „Walberlaexpress“, „Revolver“ und die Kirchehrenbacher Blaskapelle. Am Sonntag geht es nach den traditionellen Gottesdiensten richtig los: Während die einen um 10.30 Uhr zum musikalischen Frühschoppen gehen, können andere bis 18.00 Uhr auf dem Jahrmarkt auf der Hauptstraße vielleicht das eine oder andere Schnäppchen entdecken. Von 14.00 bis 17.00 Uhr ist am Sonntag und am Mittwoch auch das Heimatmuseum, Bahnhofstraße 5 geöffnet – zu sehen ist hier unter anderem die Sonderausstellung „Siegbert von Stockhausen – ein Künstler und seine Landschaft“. Ab der Haltestelle Hauptstraße werden am Nachmittag Pferdekutschfahrten angeboten (Sonntag und Montag), natürlich sind aber auch die Dampfrösser aktiv: Um 10.00 und 14.00 Uhr gibt es am Sonntag und am Mittwoch wieder Dampfbahnfahrten ab dem Bahnhof Ebermannstadt, um 16.00 Uhr startet ausserdem noch eine historische Diesellok.

Oldtimer-Korso, Comedy & mehr
Bereits ab Freitag um 12.00 Uhr ist die Hauptstraße ab der Straße Zum Breitenbach gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Basteibräugasse. Am Sonntag ist die Hauptstraße aus Anlass des Jahrmarktes komplett ab der Hausnummer 1 für den gesamten Verkehr gesperrt, das Parken ist hier in der Zeit von 5.00 bis 18.00 Uhr beidseitig verboten. Am Dienstag wird das Altstadtfest um 18.30 Uhr mit dem traditionellen politischen Abend fortgesetzt, zu Gast ist Staatssekretärin Melanie Huml. Bei Regenwetter findet der Politische Abend in der Aula der Volks- und Mittelschule Ebermannstadt statt. Aus Anlass der Wiedereinführung des EBS-Autokennzeichens bewegt sich übrigens um 18.45 Uhr ein Auto-Korso mit Oldtimern vom Rathaus zum Marktplatz. Geboten werden außerdem Comedy mit Klaus Karl-Kraus, der Auftritt eines Nachtwächters sowie Musikunterhaltung mit der Blaskapelle Niedermirsberg.

Das Fest endet am Mittwoch, heuer ist an diesem Tag der katholische Feiertag Maria Himmelfahrt. Deshalb wird auch an diesem Tag noch einmal ein buntes Festprogramm geboten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.