Von Abra bis Kadabra

Gibt sich bei "Von Abra bis Kadabra" die Ehre: René Zander. Foto: oh

Bunte Zaubereien in der Nürnberger Klara-Kirche

NÜRNBERG - Bunte Zaubereien warten am Samstag, 14. Juli, ab 20.00 Uhr auf die Besucher der spirituellen Lebensfeier "für Menschen um 50" in der Nürnberger Klara-Kirche, Königstraße 64 – "Von Abra bis Kadabra" lautet entsprechend der Titel.

Denn wie im Zauber vergeht bisweilen die Zeit, doch wer darüber in Panik gerät, sollte bewusst das Zauberhafte am Leben hervor kitzeln – auch, wenn's manchmal schwer fallen mag. Diese wundersame Lebensfeier hilft dabei deutlich, unter anderen mit Zauberkünstler René Zander, persönlichen Beiträgen, geistlichen Impulsen und viel Musik. Im Anschluss darf bei einem Glas Wein weiter gefeiert werden, Harald Vollmayer am Piano und Maria Puhlmann am Saxophon sorgen für die passende musikalische Begleitung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.