Von der Schweiz in die Welt des Pop

Ihr Stil vereint Folk, Jazz und zarte Rockanleihen, aber auch vor dem Blues schreckt Sophie Hunger nicht zurück – die mitreißenden Live-Qualitäten der Schweizer Sängerin und Gitarristin sind mittlerweile längst bekannt. Dazu kommt ihre unnachahmlich weiche Stimme, mit der sie ihr Publikum in ihren Bann zieht. Am Mittwoch, 27. Februar (20 Uhr), gastiert Sophie Hunger mit ihrer Band im Erlanger E-Werk. Foto: oh

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.