Vortrag. Ein Leben mit Freiheit, Sinn und Freude

Wann? 05.04.2014 16:00 Uhr

Wo? Kirchenraum Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, Hirschelgasse 21, 90403 Nürnberg DE
Nürnberg: Kirchenraum Erste Kirche Christi, Wissenschaftler | Freiheit, Sinn, Gebet
Entdecken Sie die Zusammenhänge!

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass ungefähr 121 Millionen Menschen weltweit an irgendeiner Form von Depression leiden. Weniger als 25 % von ihnen haben Zugang zu dem, was sie "eine wirksame Behandlung“ nennen. Vortragende Leide Lessa sagt: “Erfahrungen haben mir gezeigt, dass Gebet Freiheit, Sinn und Glück in mein Leben bringt.“

“In meinem Vortrag werde ich auch aus der Zeit berichten, als ich selbst unter einer tiefen Depression gelitten habe, und wie die Christliche Wissenschaft mich völlig geheilt und meinen Blick auf ein sinnvolles Leben, ein Leben der Freiheit und des Glücks geöffnet hat," sagt Lessa. "Das metaphysische Verstehen von Gott, von Leben und sich selbst kann Menschen aus Problemen jeder Art herausführen, einschließlich Depression oder mangelndem Selbstwertgefühl. Jeder kann für sich physische, geistige und emotionale Gesundheit als ein göttliches Recht in Anspruch nehmen.“

Leide Lessa studierte Sprachen in Wien, Österreich und in Sao Paulo, Brasilien, bevor sie ihr eigenes Spracheninstitut in Sao Paulo eröffnete. Sie unterrichtete zehn Jahre lang Spanisch, Portugiesisch und Deutsch. Dann verkaufte sie ihr Institut, um vollberuflich als Praktikerin des christlich-wissenschaftlichen Heilens tätig zu sein. 1998 zog sie nach Boston, USA und arbeitete bei der Christian Science Publishing Society, die letzten sechs Jahre als leitende Redakteurin des Herolds der Christlichen Wissenschaft, einer internationalen Zeitschrift, die in 14 Sprachen erscheint. Zurzeit lebt Leide Lessa in Quincy, USA. Als Mitglied eines internationalen Vortragsbüros, dem Vortragsrat der Christlichen Wissenschaft, hält sie Vorträge auf Deutsch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch.

1 Kommentar
Victor Schlampp aus Schwabach | 20.03.2014 | 14:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.