Was für ein Glück – das Schwein ist wieder da!

Übergabe auf der Polizeiwache Theresienstraße an Barbara Lauterbach von der Kinderweihnacht. (Foto: © KT-Erlebnis GmbH + Co. KG)

NÜRNBERG (pm/nf) - Dank aufmerksamer Bürgerinnen und Bürgern, die auf die Suche nach dem verschwundenen Schweinchen aus der Krippe der Kinderweihnacht gegangen sind, konnte das entwendete Schwein von Beamten der Polizeiwache Theresienstraße am Leo-Katzenberger-Weg im Gebüsch aufgegriffen werden.



Leicht ramponiert (das Ohr hat leider gelitten) konnte es auf der Wache abgeholt und an seinen angestammten Platz auf der Kinderweihnacht am Hans-Sachs-Platz zurückgestellt werden.  Nun soll für die Figur ein Name gefunden werden, da es den Betreibern noch mehr ans Herz gewachsen ist. Vorschläge gerne an info@sueddeutscher-schaustellerverband.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.