wbg 2000 Stiftung spendet 25.0000 Euro für Umgestaltung des Hofes in der Tusneldaschule

Bei der Spendenübergabe (v.l.) Kurt Rautinger, Rainer Prölß und Monika Ettel. (Foto: oh)
NÜRNBERG (pm/vs) - Die Organe der wbg 2000 Stiftung haben für die Umgestaltung des Schulhofes der Thusneldaschule einen Betrag in Höhe von 25 000 Euro bewilligt. Dieses Geld bekommt der Förderverein der Thusneldaschule „Gelebtes Miteinander e.V.“ zweckgebunden für die Anschaffung von Spiel- und Klettergeräten. „Wir freuen uns, dass die wbg 2000 Stiftung sozusagen als Geburtstagsgeschenk diesen Betrag heute im Rahmen der Jubelfeier symbolisch übergeben kann. Einen besseren Anlass als die gleichzeitige Eröffnung des umgestalteten Schulhofes kann es nicht geben“, erklärt der Vorsitzende des Beirates der wbg 2000 Stiftung, Nürnbergs Sozialreferent Reiner Prölß, anlässlich der Scheckübergabe an die Schulleiterin Monika Ettel und Konrektor Kurt Rautinger.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.