Weltkarte aus mehr als 12.500 Playmobilfiguren


ZIRNDORF -
Es ist geschafft. Der Guinness Weltrekord-Versuch im Playmobil-FunPark in Zirndorf ist abgeschlossen.

Fünf Tage lang hatten große und kleine FunPark-Gäste, Playmobil-Mitarbeiter und Playmobil- Sammler mitgeholfen, dass die fünf Kontinente der Weltkarte mit Playmobil-Figuren beklebt wurden.


Foto: oh

Zum großen Finale mit den beiden Guinness-Juroren, der ehemaligen Weltklasse-Rennrodlerin Silke Otto und dem Zirndorfer Bürgermeister Thomas Zwingel, wurden 12.570 Figuren gezählt.

Ziel ist ein Weltrekord in der Guinness-Kategorie größtes Mosaik mit den meisten Playmobil-Figuren.
Ob der Versuch auch als Weltrekord eingetragen wird, entscheidet jetzt die Londoner Zentrale von Guinness World Record nach Einreichen der Dokumentation.

FunPark-Besucher konnten zum Preis von 1 Euro fünf Playmobil-Figuren kaufen und mit Unterstützung des FunPark-Aktionsteams auf die fünf Kontinente der Weltkarte kleben.

Der Erlös aus dem Verkauf der Figuren, die Playmobil gespendet hat, geht zu gleichen Teilen an das Familienzentrum Zirndorf e.V. sowie an die Aktion Hungerhilfe Ostafrika von Sternstunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.