Wer liebt uns, wer nimmt uns?

Bounita ist ein liebes Mädel. Fotos (3): oh

Tiere suchen ein Zuhause

NÜRNBERG - Regelmäßig stellt der MarktSpiegel Tierwaisen vor, um sie an liebe Frauchen und Herrchen zu vermitteln. Heute: Bounita, Mac und DJ Bobo.

Vier Jahre alt ist Bounita, eine verschmuste, kinderliebe Jack Russel-Mix Hündin. Leider wandert ihre Familie aus, sonst hätte sie das Goldstück niemals hergegeben. Bounita fährt gerne im Auto mit und kann auch alleine im Haus warten.

Mac hat einen Viszla im Stammbaum und sucht deshalb ein Zuhause, wo er auch geistig gefördert und gefordert wird. Der Rüde ist fast ein Jahr alt und kommt mit friedfertigen Hunden und Katzen bestens zurecht.

Wer sich in DJ Bobo verliebt, bekommt nicht nur einen reinrassigen Labrador, sondern einen gut erzogenen Hundebuben, der mit seinen zwei Jahren Kommandos meistens befolgt und sich gut in eine sportliche Familie einfügen lässt. DJ Bobo braucht viel Bewegung und schwimmt für sein Leben gerne.

Die Tierhilfe Franken ist weiter auf der Suche nach zuverlässigen Pflegefamilien. Hier sind tierliebe Menschen bereit, einen Hund einige Wochen bei sich aufzunehmen, bis das Tier vermittelt ist. Es ist quasi ein „Hund auf Zeit“, wobei die Tierhilfe Franken selbstverständlich alle anfallenden Kosten erstattet. Wer sein Herz ritzen lassen und mithelfen möchte: Die Tierhilfe freut sich immer über Zuwachs bei den Pflegefamilien.


Tierhilfe Franken e.V.
Neunkirchener Straße 51
91207 Lauf
Telefon: 09151/82690 oder 0911/7849608

www.tierhilfe-franken.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.