Wer liebt uns, wer nimmt uns?

Michaela hat ihren eigenen Kopf. Fotos (2): oh

Tiere suchen ein Zuhause

FÜRTH - Regelmäßig stellt der MarktSpiegel Tierwaisen vor, um sie an liebe Frauchen oder Herrchen zu vermitteln. Heute sind es Katze „Michaela“ und das Kaninchen „Oster“ aus dem Tierschutzhaus Fürth.

Michaela sucht ein neues Zuhause, in dem sie alleine herrschen kann. Die hübsche Katze ist kastriert und geimpft. Sie kann als Wohnungskatze gehalten werden, würde sich aber über einen Balkon freuen. Sie ist sehr eigensinnig und möchte selbst entscheiden wann sie gestreichelt wird. Für kleine Kinder ist sie nicht geeignet.

Oster ist eine nette Kaninchendame, die sich ein neues Zuhause mit Kaninchengesellschaft wünscht. Sie könnte auch in die ganzjährige Aussenhaltung vermittelt werden, braucht aber auf jeden Fall Gesellschaft und ausreichend Bewegungsraum.

Jeden ersten Samstag im Monat findet von 12.00 bis 16.00 Uhr der Tierheimflohmarkt beim Tierschutzhaus, Stadelner Hard 2b in Fürth (Tel. 0911/7659112) statt.

Tierschutzhaus Fürth Stadt e.V.
Spendenkonto 250 837
Sparkasse Fürth
BLZ 762 500 00


Besuchszeiten:

Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr
Samstag von 16.00 bis 18.00 Uhr

Der Tierfriedhof ist täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Achtung: Am 3. Oktober entfällt die Besuchszeit!


www.tsh-fuerth.de




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.