Wer liebt uns, wer nimmt uns?

Spike sucht ,,Dosenöffner“. Fotos (2): oh

Tiere suchen ein Zuhause

NÜRNBERG - Regelmäßig stellt der MarktSpiegel Tierwaisen vor, um sie an liebe Frauchen und Herrchen zu vermitteln. Diese Woche: Spike und Paco.


Spike ist ein ca. 3 bis 4 Monate junges Katerchen, das verwahrlost, hungrig und voller Parasiten herumstreunte und verzweifelt nach Futter suchte. Spike war bereits stark gehandicapt, da er durch eine schlimme Augenentzündung fast nichts mehr sah und ohne Behandlung sicherlich erblindet wäre. So kam Spike zum Tierschutzverein Noris und hat sich nach tiermedizinischer Pflege wieder prächtig erholt. Spike ist ein sehr lieber kleiner Kater der bei Fremden anfangs noch etwas ängstlich ist, aber sehr schnell Vertrauen fast und dann wie alle Katzenbabys die Zuneigung und das Spiel genießt. So ist Spike nun auf der Suche nach einem festen Zuhause bei einem gewissenhaften Katzenfreund. Natürlich wurde Spike mittlerweile geimpft, gechipt und registriert. Welcher „Dosenöffner“ bietet den liebenswerten Gesellen ein neues Zuhause mit Familienanschluss?


Paco wurde in einem ländlichen Betrieb zusammen mit drei Geschwistern unter einem Holzstoß aufgefunden. Da er und seine Geschwister von der Mutter unversorgt blieben, wurde das kleine Fellbündel und auch seine Geschwister vom Tierschutzverein Noris aufgenommen. Paco ist ein sehr hübscher, ca. 14 Wochen alter, beige gefärbter Siam-Mix-Kater und wie alle Babykatzen natürlich ein ganz süßer Knopf, der anfängt, die Welt im Spiel zu erkunden. Natürlich ist Paco mittlerweile geimpft, gechipt und registriert. Wer hat ein Herz für diesen lieben Kerl und bietet ihm ein festes Zuhause mit Familienanschluss?


Kontakt:

Tierschutzverein noris e.V.
Telefon: 0911/6323207
Telefax: 0911/6323208
E-mail: TSV-Noris@gmx.de

www.Tierschutzverein-Noris.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.