Wettkampf der Superstars

Am 13. Juli starten beim 7. Quelle Challenge Athletinnen und Athleten aus 50 Nationen

ROTH - An die 2.800 Einzelstarter und mehr als 500 Staffeln werden am 13. Juli beim 7. Quelle Challenge Roth in der fränkischen Triathlon-Hochburg an den Start gehen.



2.800 Einzelkämpfer und mehr als 500 Teams gehen beim Quelle Challenge an den Start. Foto: oh


Der weltweit größte Triathlon- Wettkampf in der Langdistanz (3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Laufen und 42,195 Kilometer Laufen) startet am Morgen um 6.20 Uhr im Main-Donau- Kanal bei Heuberg. Der Sieger wird ab gegen 14.10 Uhr ( das wäre Weltbestzeit) an der Finish Line im Rother Triathlon-Park erwartet.

Bei der siebenten Auflage des "Best Old Race" werden Athleten aus insgesamt 50 Nationen der Erde an den Start gehen. Das ist neuer Rekord, im letzten Jahr waren Athleten aus 44 Ländern nach Roth angereist. Der Anteil der Einzelstarter beim Quelle Challenge Roth liegt in diesem Jahr bereits bei 42 Prozent deutliches Zeichen für die zunehmende Internationalisierung und weltweite Akzeptanz des Wettkampfs.

Zu den Top-Favoriten bei den Männern zählt ein weiteres Mal der vierfache Roth-Gewinner Chris McCormack (AUS). Der amtierende "König von Roth" will diesmal das Unmögliche möglich machen und nur eine Woche nach seinem Start beim Ironman Frankfurt seinen Titel in Roth verteidigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.