Wie im Mittelalter


REGION - Am Dienstag,  1. November, finden um 17 und um 20 Uhr mit „Ora et Labora Tour 2011“ von Gregorianika zwei Zusatzkonzerte in der Sophienhöhle im Naturparadies Burg Rabenstein im Ahorntal statt. 

Konzert in der Sophienhöhle an Allerheiligen. Foto: oh

Die Konzerte bilden den Abschluss der diesjährigen Höhlenkonzertsaison. Flackerndes Kerzenlicht beleuchtet am Konzertabend den Vorhöhlenraum der Sophienhöhle und verbreitet eine mystische Stimmung. Vor dem Publikum stehen Männer in schlichter Mönchskleidung, die Gesichter noch unter den Kapuzen verborgen. In beruhigende Stille eingehüllt hört man nichts außer dem Rascheln ihrer Gewänder. Aus der Ruhe erheben sich auf einmal sieben kraftvolle Stimmen und füllen den Raum aus. Ein feierlicher Choral erklingt, eindringlich und atemberaubend rein, so, wie er seit dem frühen Mittelalter in zahllosen Klöstern der Welt gesungen wird. Unweigerlich fühlt man sich zurückversetzt ins Mittelalter. Gewaltig und kraftvoll erklingen die Stimmen und verursachen Gänsehaut bei den Zuhörern. Geprägt durch die tiefe Spiritualität und den makellosen Gesang zeigt der Chor, dass die klassische Gregorianik bis heute nichts an ihrer Faszination verloren hat. Mit seinen Eigenkompositionen, die das Klassische mit dem Modernen verknüpfen, beschert das Ensemble dem Publikum eine spirituelle Reise, Besinnung und einen tiefen Blick in die eigene Seele.Das aktuelle Programm präsentiert das Album „Ora et labora“ und umfasst klassische Choräle und eigene Hits von der neuen CD und den beliebtesten Werken des Chores. Mit Instrumentaleinlagen auf der Querflöte begleiten die Chormitglieder ihre eigenen tief spirituellen Gesänge und machen diese zu einem unvergleichlichen Hörgenuss. So schlagen sie eine Brücke zwischen der tiefen Mystik des gregorianischen" Mittelalters und der Gegenwart.Karten unter Tel. 09202/9700440. Eintritt: 17 Euro (13 Euro Schüler/Studenten) oder online www.burg-rabenstein.de. Für das Konzert um 17 Uhr sind nur noch Restkarten erhältlich – daher Kartenreservierung unbedingt erforderlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.