Wiedersehen der Cnopf-Frühchen: ,,Du bist aber groß geworden!"

Für Lukas und Elias war es das erste Frühchenfest. Die Zwillinge kamen im April 2016 zu früh auf die Welt und wurden damals mehrere Wochen lang in der Cnopf’schen Kinderklinik intensiv betreut. (Foto: Diakonie Neuendettelsau)
Cnopf’sche Kinderklinik veranstaltete Sommerfest bereits zum 13. Mal

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Frühchenfest der Cnopf’schen Kinderklinik lockte wieder zahlreiche ehemalige Frühchen mit ihren Familien an die Klinik. „Du bist aber groß geworden.“ Das war wohl der meistgesagte Satz beim Frühchenfest im Garten der Cnopf’schen Kinderklinik.


Bereits zum 13. Mal veranstaltete die Nürnberger Klinik das Sommerfest für alle Kinder, die in der neonatologischen Abteilung in der Cnopf’schen Kinderklinik als Frühgeborene betreut wurden. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die ehemaligen Frühchen mit ihren Eltern und Großeltern für das gesellige Beisammensein und einen ungezwungenen Austausch. Für die Ärzte und das Pflegepersonal der Cnopf’schen Kinderklinik war das Fest die ideale Gelegenheit, um zu sehen, was aus ihren ehemaligen Schützlingen geworden ist, die sie teils über viele Monate intensiv behandelt und umsorgt hatten.
So wie die Zwillinge Elias und Lukas, die im April 2016 rund zehn Wochen zu früh auf die Welt kamen. Auf dem Fest spielten die beiden Jungs quietschvergnügt im Schatten der großen Linde mit den bereitgestellten Spielsachen. Glücklich und vollkommen gesund, wie ihre Eltern Anja und Matthias Rode dankbar betonten. Als Überraschung schaute am Nachmittag Pucky auf dem Frühchenfest vorbei. Das Maskottchen der Nürnberger Icetigers posierte bereitwillig mit Klein und Groß vor den gezückten Kameras und ließ sich noch lieber umarmen und drücken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.