„Willy, wir werden Dich vermissen“

Große Trauer der Nürnberger SPD um Willy Prölß
Statement von Christian Vogel, Fraktionsvorsitzender

,,Der Ehrenvorsitzende der SPD und Ehrenbürger der Stadt
Nürnberg starb einen Tag nach dem grandiosen Wahlerfolg
seiner SPD im Alter von 83 Jahren an den Folgen eines
Herzinfarkts.
Wir verlieren einen großen Sozialdemokraten und wichtigen
Wegbereiter der sozialen Demokratie in unserer Stadt.
Für mich persönlich war Willy Prölß ein verlässlicher und
prinzipientreuer Wegbegleiter. Vom ersten Tag meiner
Funktionärstätigkeit an war Willy für mich ein wichtiger Ratgeber und
Motivator. Willy Prölß wird uns immer in Erinnerung bleiben als Mann
klarer Worte, aber eben auch als geradliniger Pflichtmensch mit festen
Überzeugungen. Er war ein großer Sozialdemokrat und ein
leidenschaftlicher Kämpfer für sein Nürnberg. Von 1956- 1996 war
er Mitglied des Stadtrates von Nürnberg. Davon von 1960-1972
als Fraktionsvorsitzender und dann bis zu seinem Ausscheiden
als Bürgermeister tätig. Er prägte als Bürgermeister die Stadt
wesentlich. Neben den Eingemeindungen der Vororte, war
insbesondere der Sport seine Leidenschaft. Von 1969 – 1985 war
er zugleich Vorsitzender der Nürnberger SPD. Als Vorsitzender
bestimmte er in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts, den
„Nürnberger Weg“ der Sozialdemokratie ganz entscheidend mit. Die
Nürnberger SPD würdigte Willy Prölß‘ herausragende Verdienste um
die Partei mit der Wahl zum Ehrenvorsitzenden.
Wir verlieren mit seinem Tod einen Freund, einen engen
Weggefährten, einen Mann voller Herzenswärme, Humor und
Lebensklugheit. Die Menschen mochten ihn wegen seiner Offenheit
und Geradlinigkeit. Neben seiner politischen Tätigkeit engagierte sich
Willy Prölß über Jahrzehnte in unzähligen Vereinen und
Organisationen zum Wohle Nürnbergs. Nicht nur dem Verein der
Geschichte der Stadt Nürnberg stand er über Jahre vor, auch den
Tiergartenfreunden oder der Akademie der Bildenden Künste war er
treu verbunden, darüber hinaus waren insbesondere die Freiwilligen
Feuerwehren in der Stadt ein Steckenpferd von ihm.
Ich verneige mich vor ihm in Dankbarkeit für alle Mitglieder der SPD!"
Christian Vogel
Fraktionsvorsitzender
Nürnberg, 18. März 2014
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.