Wir feiern 40sten Geburtstag


REDNITZHEMBACH - Mit einem großen Festakt wird am kommenden Sonntag, 10. Juni, Geburtstag gefeiert: Vor 40 Jahren ist die Großgemeinde Rednitzhembach entstanden. 

Das neue Rathaus gilt als Mittelpunkt der Großgemeinde Rednitzhembach. Foto: Schlampp
1972 hatten sich die damals noch selbstständigen Gemeinden Walpersdorf und Rednitzhembach zusammengeschlossen. Seitdem gibt es die Großgemeinde in der heute bekannten Form und Ausdehnung.Die Jubiläumsveranstaltung am kommenden Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einer ökumenischen Andacht im Gemeindezentrum, dem ein Festakt folgt. Ab 12 Uhr übernehmen Rednitzhembacher Vereine die Bewirtung der Besucher und Gäste. Danach ist folgendes Programm geplant: Von 12.30 bis 14 Uhr spielen das Jugendorchester und das Nachwuchsorchester der Jugendkapelle Rednitzhembach auf. Es folgen um 14 Uhr Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr, um 14.30 Uhr ein Auftritt des evangelischen Kinergartens „Senfkorn“ sowie um 14.45 Uhr eine Tanzvorführung der AWO-Seniorengruppe. Weiter geht es um 15 Uhr mit der „Recycling Band“ und einer weiteren Demonstration der Freiwilligen Feuerwehr um 15.30 Uhr. Den Abschluss bildet eine „Hembacher Spätlese der Jugenkapelle“ um 15.45 Uhr, ein Aufritt des Schulchores um 16 Uhr sowie eine weitere Vorführung der Freiwilligen Feuerwehr um 16.15 Uhr und die Vorstellung der Hembacher Wein-Königin um 16.30 Uhr.Die Jubiläumsveranstaltung endet gegen 17 Uhr. Vor dem Gemeindezentrum und dem Rathaus sind zahlreiche Infostände der Vereine und Verbände aufgebaut. Kinder dürfen sich unter anderem auf eine Hüpfburg, Motorradfahrten und Torwandschießen freuen. Es werden Schlepper-Rundfahrten, Blutdruck - und Blutzuckermessen sowie ein Quiz für Erwachsene und Kinder angeboten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.