Wirtschafts- und Medienstammtisch aus der Metropolregion


NÜRNBERG - Rund 400 Gäste kamen zum Wirtschafts- und Medienstammtisch aus der Metropolregion auf das Nürnberger Frühlingsfest.

Im Festzelt Gigerlas Lössel begrüßten Tucher- Geschäftsführer Fred Höfler, GfK-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Roland Burgis, stellvertretender Sparkassen-Vorstandsvorsitzender, BMW-Filialleiter Thomas Lingstädt und Funkhaus Ge schäftsführer Alexander Koller die Gäste. Festwirt Peter Lössel servierte frische Grillplatten (Hähnchen, Hax’n, Bratwürste und Salate). Dazu gab’s natürlich die beliebten frisch gezapften Tucher Biere. Der Stammtisch hat sich längst zu einer festen Einrichtung und einer lieb gewordenen Tradition etabliert.
Wir haben die Gäste aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Politik, Sport und Kultur zu den Theman des Abends befragt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.