Woche der Sonne: Solarinitiative Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Solarinitiative Nürnberg informiert an einem Beratertag, wie Nürnberger Bürgerinnen und Bürger Strom und Wärmekosten sparen und sich an der Energieversorgung selbst beteiligen können. Die Solarinitiative Nürnberg berät am Samstag, 10. Mai 2014, von 10 bis 14 Uhr bei der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) in der Fürther Straße 246c, „Auf AEG“, im Raum 11.01.25. Zur bundesweiten Aktion „Woche der Sonne“ vom 9. bis 18. Mai 2014 wird in Kooperation mit der FR-Frankensolar GmbH ein Beratertag angeboten. Schwerpunkt ist die Photovoltaik-Eigenstromnutzung in Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Die Stadt Nürnberg hat sich die verstärkte Nutzung der Solarenergie zum Ziel gesetzt. Die ENERGIEAGENTUR nordbayern GmbH wurde vom Umweltreferat mit der Durchführung der Solarinitiative Nürnberg beauftragt. Die Schwerpunkte der Solarinitiative Nürnberg liegen auf drei Aufgabenfeldern: Beratungshotline für Bürgerinnen und Bürger mit einer Telefonberatung montags und mittwochs von 13 bis 17 Uhr (und nach Vereinbarung), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu Trends und Entwicklungen im Bereich Photovoltaik. Auch neue Konzepte der Solarthermie in Bezug auf Gesetzesänderungen bei der Förderung der Solartechnik, um deren Verbreitung zu befördern, gehören dazu.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.