Wohnen im Herzen der Region

Bei der Grundsteinlegung im „Kavierlein“ (v.l.n.r.): Architekt Wolfgang Loebermann, Vorstandsvorsitzender Anton Waffler, Schultheiss Wohnbau AG, Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Stadt Fürth, Geschäftsführer Volker Koch, KOCHINVEST. Foto: oh

Im „Kavierlein“ in Fürth entsteht ein neuer Wohnpark

FÜRTH - Dieser Tage ist der Grundstein für den ersten Bauabschnitt der modernen Eigentumswohnungen der SCHULTHEISS Wohnbau AG im Fürther Kavierlein gelegt worden. 

Unter den geladenen Gästen fanden sich neben zahlreichen Teilnehmern aus Wirtschaft und Politik auch viele Erwerber. Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden, Anton Waffler, sprachen auch der Oberbürgermeister der Stadt Fürth, Dr. Thomas Jung, und Volker Koch von KOCHINVEST Grußworte.

In Zusammenarbeit  mit dem Architekturbüro Loebermann, das die Planung des Objektes übernommen hat, realisiert der Nürnberger Bauträger auf dem Gelände der früheren Kleingartenkolonie in zwei Bauabschnitten insgesamt 121 Eigentumswohnungen, verteilt auf fünf Häuser. Die Gesamtwohnfläche für beide Bauabschnitte beträgt rund 9.850 Quadratmeter, der umbaute Raum beträgt über 57.000 Kubikmeter. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes ist für Sommer 2014 geplant. 

Bekanntermaßen gibt es in der Metropolregion eine starke Nachfrage nach hochwertigen Wohnungen, der die SCHULTHEISS Wohnbau mit diesem Objekt gerecht wird. Die Kombination aus hochwertiger Bauqualität, luxuriöser Ausstattung und die ausgezeichnete Lage sichert den künftigen Bewohnern nicht nur Behaglichkeit und ein gutes Wohngefühl, sondern ist auch eine wertbestände Investition in die Zukunft. Die Häuser werden selbstverständlich energieeffizient errichtet, mit kontrollierter Wohnraumlüftung und Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung. Für diese tolle Wohnanlage spricht auch die perfekte Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten um die Ecke, ebenso wie Apotheken, Ärzte und Drogerien. Selbstverständlich sind auch Schulen und Kindertagesstätten nahe und gut zu erreichen. In die Fürther Altstadt, mit vielen Kultur- und Freizeitangeboten, ist es nur ein kurzer Fußweg. Pendler und Unternehmungsfreudige werden die gute Verkehrsanbindung des Kavierleins zu schätzen wissen, denn die Stadtgrenze von Nürnberg ist nur rund vier Kilometer entfernt, und auch die Stadtgrenze von Erlangen ist in zehn Minuten zu erreichen.


Weitere Informationen:

SCHULTHEISS Wohnbau AG
Harriet Hamann
Lerchenstraße 2
90425 Nürnberg

Telefon: 0911/34709-115
E-Mail: hh@schultheiss-wohnbau.de




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.