Wolfgang Krebs ist kein "Neidhammel"

Der neue Ordensträger Wolfgang Krebs (l.) und der neue NLF-Senator Werner Brombach mit Kette, Mütze und Urkunde. (Foto: John R. Braun)
NÜRNBERG (pm/vs) - Das Ordenskapitel der Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval hat den Kabarettisten und Stimmenimitator Wolfgang Krebs zum 49. Träger des Sonderordens „Wider die Neidhammel“ gekürt. Im ausverkauften Festsaal des Hotel Maritim Nürnberg lobte NLF-Präsident Georg Renner den gelernten Postler Krebs als das Beste, was das bayerische Politkabarett derzeit zu bieten hat. Die Laudatio hielt Landtagsprädsidentin und Vorjahrespreisträgerin Barbara Stamm. Krebs bedankte sich für Laudatio und Ehrung mit politischem Kabarett pur. In seinem Kreis kamen Ministerpräsident Horst Seehofer, und die Ministerpräsidenten a.D. Dr. Günther Beckstein und Dr. Edmund Stoiber zu Wort. Das Publikum quittierte es mit Standing Ovations. Als weiteres Highlight begeisterte Humorist Michl Müller „Dreggsagg“ mit seinem Programm.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.