Wuff! Erster Hundebadetag im Stadionbad

Wann? 27.09.2014 10:00 Uhr

Wo? Stadionbad, Hans-Kalb-Straße 42, 90471 Nürnberg DE
Das wird ein tolles Erlebnis: Erster Hundebadetag im Stadionbad Nürnberg. (Foto: Fotolia)
Nürnberg: Stadionbad | ,,Freischwimmen" für Hunde ist schon in anderen Städten der Hit

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum Saisonende am Samstag, 27. September 2014, veranstaltet NürnbergBad den ersten Hundebadetag im Stadionbad in der Hans-Kalb-Straße 42. Der Eingang mit Kasse befindet sich an diesem Tag 100 Meter links vom Haupteingang, an der Freibadgastronomie. Von 10 bis 16 Uhr dürfen Hunde dort zum „freien Schwimmen“ ins Nichtschwimmerbecken. Die Becken werden seit Montag, 15. September 2014, nicht mehr gechlort, um eine Gesundheitsgefährdung der Tiere auszuschließen. Der Eintritt kostet pro Hund 4,20 Euro; Frauchen oder Herrchen haben freien Eintritt, dürfen allerdings nicht ins Wasser.

Da das Wasser vor der nächsten Freibadsaison abgelassen und Boden und Wände des Beckens gereinigt und desinfiziert werden, gibt es keine hygienischen Bedenken hinsichtlich der weiteren Nutzung durch Zweibeiner (Anmerkung: Hunde pinkeln nicht beim Schwimmen oder Baden...) Außerhalb des Schwimmbeckens besteht Anleinpflicht. Für die Beseitigung eventueller Hundegeschäfte stehen Kotbeutel zur Verfügung. Diese werden de Hundebesitzerinnen und Hundebesitzern an der Kasse mit der Eintrittskarte übergeben.
Mit von der Partie ist auch der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg, der an einem Informationsstand wertvolle Tipps zum Thema „Hunde in der Stadt“ bereit hält. Hundeschwimmtage wurden beispielsweise in Bamberg, Bochum, Remscheid und Velbert am Ende der Badesaison erfolgreich durchgeführt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.