Zehn Jahre Opernball Albrecht Dürer


NÜRNBERG
- Zum 10-jährigen Jubiläum des Opernballs Albrecht Dürer am 17. September präsentieren sich nicht nur die Printprodukte in einem neuen Design, sondern auch das Programm bietet einige Highlights: Stargast in diesem Jahr ist der international renommierte Sänger und Entertainer Max Raabe mit seinem Pianisten Christoph Israel, der exklusiv für den Jubiläumsball ein Programm mit Liedern aus den „goldenen 20er Jahren“ kreiert.

Die Nürnberger Philharmoniker spielen zum ersten Mal unter der Leitung des neuen Generalmusikdirektors Marcus Bosch und erstmals in großer Besetzung auf dem Opernball. Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch überträgt ihnen an diesem Abend feierlich den neuen Namen "Staatsphilharmonie Nürnberg".



Entertainer Max Raabe. Foto: ddp


Durch das Programm führt in diesem Jahr die ARD-Brisant Moderatorin Mareile Höppner. Im großen Ballsaal laden das Walzerorchester der Camerata Carinthia aus Österreich und die Thilo Wolf Big Band zum Tanzen ein. Im Foyer Gluck- Saal unterhält die Backhaus- Band. In der Diskothek wird es in diesem Jahr in der ersten Hälfte der Ballnacht eine CDRelease Party der deutschen Sängerin Wiltrud Weber und dem aus Haiti stammenden New Yorker DJ Jephté Guillaume geben. In diesem Jahr ist der Programmbeginn auf 20.30 Uhr vorverlegt worden. Einlass ist daher bereits ab 19 Uhr. Das Ballende bleibt bei 4 Uhr morgens. Eine weitere Neuheit ist, dass für Besucher mit Flanierkarten der 3. Rang geöffnet ist wo die Sitzplätze frei genutzt werden können. Der Hauptpreis für die Tombola, ein Mercedes SLK 200 Roadster, wird vom langjährigen Partner, der Mercedes-Benz Niederlassung Nürnberg gesponsert. Als Haupt-Sponsoren unterstützen in die- sem Jahr wieder die die Team!Bank AG, Daimler AG Mercedes Benz Niederlassung Nürnberg, die Wöhrl Unternehmensgruppe, das Noris Ingenieurbüro und Juwelier Kuhnle den Opernball Dürer. Die Erlöse der Tombola und des Spielcasinos im 2. Rang der Spielbank Feuchtwangen kommen der Bürgerstiftung Nürnberg zu Gute, die, wie der Opernball in diesem Jahr ihr 10jähriges Bestehen feiert und damit in diesem Jahr das Projekt „Sinnesgarten“ initiiert, das den Kontakt zwischen Senioren und Schüler bei der Anlage eines Gartens fördert. Die Team!Bank/easyCredit hat zugesagt. Den Tombolaerlös wieder großzügig aufzurunden. Der Hauptgastronom Lehrieder wird 2011 auch das Restaurant im 5. Stock betreiben. Derzeit sind noch einige Karten aus unterschiedlichen Kategorien an der Theaterkasse und über die Tickethotline Tel. 0180 – 5 – 231 600 zu erwerben. Informationen sind im Internet abrufbar unter der Adresse www.opernballalbrechtduerer.de

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.