Zeit der schönen Osterbrunnen

Überall im Landkreis finden jetzt Eröffnungsfeiern statt

REGION - Überall im Landkreis Roth werden in diesen Tagen viele Brunnen mit österlichem Schmuck versehen. Die Tradition hat in unserer Gegend ihren Ursprung in der Fränkischen Schweiz, wo aufgrund der Verkarstung Wasser ein besonders kostbares Gut darstellt, das mit Hilfe von Brunnen aus großen Tiefen heraufgepumpt werden muss. I

m folgenden einige wichtige Termine: Den Anfang im Landkreis Roth haben die Landfrauen im Ortsteil Leerstetten (Schwanstetten) gemacht. Hier kann bereits seit dem Wochenende der Osterbrunnen am Kirchplatz bewundert werden. Gleiches gilt auch für Wendelstein, wo die Frauen Union dem Marktbrunnen ein festliches Gewand verliehen hat.

Ein besonderer Tag ist der 14. März. Hier finden gleich fünf Osterbrunnenfeiern statt:

In Büchenbach um 10 Uhr am Brunnen vor dem Rathaus und um 11 Uhr am Brunnen vor der katholischen Kirche. Die Gestaltung liegt in den Händen des ökumenischen Handarbeitskreises.

In Hilpoltstein um 10 Uhr am Marktplatz unter der Regie der Stadtverwaltung In Allersberg am Hinteren Markt um 10 Uhr durch den Kultur- und Verschönerungsverein e.V.

In Georgensgmünd um 11 Uhr am Bahnhof sowie um 12 Uhr an der Kirche im Ortsteil Mäbenberg. Veranstalter ist die Gemeindeverwaltung.
 
In Schwanstetten (Ortsteil Schwand) am Marktplatz um 16 Uhr. Hier zeichnet der Obst- und Gartenbauverein Schwanstetten verantwortlich.

Die Schlusspunkte setzen jeweils am Sonntag der AWO Ortsverein am Gemeindezentrum Rednitzhembach (11 Uhr), der Wander- und Heimatverein Bernlohe am Dorfbrunnen (14 Uhr) sowie der Fremdenverkehrsverein Enderndorf am See (Dorfplatz Spalt- Enderndorf am See, 14 Uhr). Die Eröffnungen werden jeweils mit einem Rahmenprogramm, unter anderem von Brauchtumsgruppen und Kindergärten begleitet.



Am 16. März wird der Osterbrunnen am Gemeindezentrum Rednitzhembach geschmückt. Archivfoto: Schlampp
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.