Zentrum für Altersmedizin

Auch nach Fertigstellung des Dr. h.c. Theo Schöller-Hauses fördert die Theo und Friedl Schöller-Stiftung weiterhin das Zentrum für Altersmedizin im Klinikum Nürnberg. Ehrensenatorin Friedl Schöller (M.), Vorsitzende des Stiftungsrates der Schöller-Stiftungen, Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (l.) und Klinikums-Vorstand Dr. Alfred Estelmann (r.) unterzeichneten einen unbefristeten Vertrag, der mit neuen Schwerpunkten eine nachhaltige Förderung der Altersmedizin in Wissenschaft und Praxis, einen j

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.