Zwei Stars bei BMW

BMW-Niederlassungsleiter Ralf Schepull (r.) zeigt Christian Tramitz den neuen 5er BMW. (Foto: John R. Braun)
NÜRNBERG (pm/vs) - Zwei Stars konnte BMW-Niederlassungsleiter Ralf Schepull in der vergangenen Woche in der Niederlassung Kilianstraße in Nürnberg begrüßen. Star Nummer eins war Schauspieler Christian Tramitz, zahlreichen Zuschauern bekannt aus der „Bullyparade“, „Der Schuh des Manitu“ oder der ARD Vorabendserie „Hubert und Staller“. Tramitz las in Auszügen aus dem bayerischen Provinzkrimi „Sauerkrautkoma“ von der Erfolgsautorin Rita Falk. In seiner urkomischen Art stellte der Schauspieler alle Charaktere um Komissar Franz Eberle vor und begeisterte damit sein Publikum. Der zweite Star des Abends war der neue BMW X5. Ralf Schepull und sein Team präsentierten das neue Fahrzeug, das mit luxuriösem Raumkomfort und moderner Vielseitigkeit effiziente Fahrfreude vermittelt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.