AOK-Gesundheitsprogramm für Herbst / Winter 2017 ist da

Verschiedenste Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder Hilfsmitteln wie Bändern, Hanteln oder Stangen – in der für jeden individuellen Intensität durchgeführt –summieren sich zu einem höchst effektiven Kraft- u. Ausdauertraining. (Foto: AOK)
Nürnberg: AOK Bayern |

Kurse für mehr Fitness

Wer für seine Gesundheit aktiv werden will, findet im aktuellen Gesundheitsprogramm der AOK in Nürnberg jede Menge Möglichkeiten. Es stehen wieder vielfältige Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung zur Auswahl. „Ganz neu ist das Angebot AOK-Functional Training. Die Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind perfekt für alle, die fitter, kräftiger, beweglicher und gesünder werden wollen“, so Stefan Schumann, Bewegungsexperte der AOK in Nürnberg. „Die Übungen in entsprechender Intensität ausgeführt summieren sich zu einem höchst effektiven Kraft- u. Ausdauertraining.“ Ebenfalls neu im Programm sind die Angebote „Positive Psychologie“ und das Online-Angebot „Wege aus der Stressfalle“.

Geschultes Personal

Alle Kurse werden von gut ausgebildeten Fachkräften geleitet, die sich auch Zeit nehmen, um auf jeden Teilnehmer einzugehen. Die von der zentralen Prüfstelle Prävention zertifizierten Kursleiter vermitteln fundierte Hintergrundinformationen und geben Tipps für den Alltag. Diese Bedingungen gelten auch für Kurse, die Kooperationspartner der AOK durchführen.

Kurse, Seminare und Veranstaltungen

Rund 450 Kurse bietet die AOK in Nürnberg in dem neuen Gesundheitsprogramm an. Die Broschüre ist ab sofort in den AOK-Geschäftsstellen in Nürnberg erhältlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter aok.de/bayern/kurse oder unter 0911 218-171. Zwei Kurse pro Kalenderjahr sind für AOK-Versicherte kostenfrei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.