„Arzneimittel sicher einnehmen“ - Kostenfreies Angebot in mittelfränkischen Apotheken

Die gleichzeitige Einnahme mehrerer Arzneimittel kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Deshalb werden 307 mittelfränkische Apotheken, gemeinsam mit der AOK, im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 30. Juni 2014 die Öffentlichkeit über dieses wichtige Thema aufklären.

Innerhalb des Aktionszeitraums haben AOK-Kunden die Möglichkeit, ihren Medikamente-Mix überprüfen zu lassen. „In einem persönlichen Gespräch werden alle Präparate, Dosierungen und die Einnahmen durchleuchtet. Des Weiteren gibt der Apotheker Tipps zur richtigen Einnahme von Schlafmitteln, zu Risiken und Nebenwirkungen und zur Vermeidung von Wechselwirkungen“, erklärt Alexandra Stoya, Apothekerin bei der MEDICON-Apotheke in der Bucher Straße in Nürnberg.

Weitere Informationen zur Aktion „Arzneimittel sicher einnehmen“ gibt es in allen AOK-Geschäftsstellen in Mittelfranken sowie online unter: www.aok-mittelfranken.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.