Cadillac XT5: Alternative für Individualisten

In der Summe seiner Eigenschaften zieht der Cadillac XT5 mit der etablierten Konkurrenz gleich und übertrifft sie teilweise sogar. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jeff Jablansky

(ampnet/mue) - Der Jeep Grand Cherokee, der einmal die Spitze des SUV-Segments markierte, ist in die Jahre gekommen – doch jetzt gibt es eine neue Alternative aus Amerika: Der Cadillac XT5 ersetzt den betagten SRX.


Schon stilistisch formuliert der XT5 einen höheren Anspruch. Markierte der mit grobem Strich gezeichnete SRX die Talsohle des Cadillac-Designs der letzten Dekade, so fügt sich der XT5 nicht nur in die aktuelle Formensprache ein, er führt sie in wichtigen Punkten auch weiter. Das gilt für die neuartigen, gleichzeitig beim CT6 eingeführten Scheinwerfer und den einprägsamen Kühlergrill ebenso wie für die komplex modellierte Flanke und das markant eingezogene Heck. Nochmals eindrucksvoller ist der Sprung im Interieur: Das formale Thema des Cockpits mit einer schmalen, horizontalen Leiste von Luftausströmern ist sehr modern, und es harmoniert hervorragend mit den geschmackvollen, teils ungewöhnlichen Farb- und Materialwelten, die den XT5 an die Spitze des Segments katapultieren. Ein schöneres und sorgfältiger gearbeitetes Ambiente gibt es in dieser Klasse eigentlich nirgendwo sonst.

Der 3,6-Liter-V6-Motor des XT5 ist eine Neukonstruktion; das 231 kW / 314 PS starke Aggregat verfügt über eine unmerklich operierende Zylinderabschaltung und ist an eine 8-Stufen-Automatik gekoppelt. Vorderradantrieb ist Serie, Allrad gibt es gegen Aufpreis. Das Allradsystem ist mit einer Trennkupplung ausgerüstet, der Hinterradantrieb abschaltbar; das vom Zulieferer GKN entwickelte System entspricht dem des Range Rover Evoque. Das Fahrwerk wird mit dem Antrieb des XT5 nicht überfordert; es verfügt über einen im Vergleich zum SRX deutlich höher liegenden Grenzbereich, ist aber trotzdem sehr komfortorientiert ausgelegt.


Cadillac XT5 – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 4,82 x 1,90 x 1,68
Radstand (m): 2,86
Motor: V6-Benziner, 3.649 ccm, Direkteinspritzung
Leistung: 231 kW / 314 PS bei 6.700 U/min
Max. Drehmoment: 367 Nm bei 5.000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h (abgeregelt)
Null auf 100 km/h: 7,1 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: noch keine Angaben (N/A)
Effizienzklasse: N/A
CO2-Emissionen: N/A
Kofferraumvolumen: 849–1784 Liter
Räder / Reifen: 8,0 J x 18 / 235/65 R 18 bzw. 8,0 J x 20 / 235/55 R 20
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.