Feser-Graf DTM Charity Party 2015

(v.r.n.l.) Die neuen Geschäftsführer der Feser-Graf-Gruppe Till Heinrich und Markus Kugler begrüßten zusammen mit den Geschäftsführern der Auto Zentren Paul Bosch, Michael Christoph, Klaus Biemann, Markus Rehm, Darren Rodgers, Gerhardt Henger und Thomas Dost ihre Gäste.

Fünfstellige Spende für "Ein Zeichen für Kinder"


Zum alljährlichen Highlight am Rennfreitag in der Audi-Lounge am Norisring strömten wieder die geladenen Gäste der Feser-Graf-Gruppe. Bereits Wochen im Voraus war die Charity Party komplett ausgebucht, denn diese Veranstaltung ist schon Tradition und genießt einen hervorragenden Ruf.

Auch dieses Jahr war auf der Einladung klar definiert, dass jeder Gast am Eingang einen Betrag von mindestens 15,- Euro für die Feser Stiftungsgesellschaft „Ein Zeichen für Kinder“ spenden durfte. Natürlich kam jeder Gast sehr gerne dieser Aufforderung nach, denn der gute Zweck des Events ist allen Teilnehmern bekannt. Da viele Besucher gerne mehr Geld in die Spendenboxen steckten, kam am Ende die neue Rekordsumme von 12.472,52 € heraus, die ohne Abzüge direkt der Feser Stiftungsgesellschaft zu Gute kommt. Informationen zur Arbeit der Kinderstiftung findet man auch im Internet unter www.ein-zeichen-fuer-kinder.de.

Gute Gespräche, tolle Musik, ein hervorragendes Catering und beste Laune standen dann den ganzen Abend auf dem Programm. Geboten wurde den Gästen eine rundum perfekt gestaltete Party in einer tollen Location. Noch ehe die international erfolgreiche Band „Livin Music Family“ die Gäste zum Tanzen brachte, wurden bei guter Musik von einem Radio Gong-DJ die kulinarischen Highlights und die sommerlichen Getränke an den Bars genossen.

Feser-Graf-Gruppe
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.