FIT STAR bald auch an der Stadtgrenze Nürnberg/Fürth

Nach dem großen Erfolg in Nürnberg eröffnet Fabian Schulze Bölling im Frühjahr 2016 ein weiteres FIT STAR-Studio an der Stadtgrenze Nürnberg/Fürth. (Foto: oh)
REGION - Seit April 2015 hat FIT STAR sein erstes Fitnessstudio in der Metropolregion eröffnet. Passend zum Gesamtkonzept des aus München stammenden Unternehmens wurde das Studio an zentraler Lage (Königstorgraben 11 - unmittelbar am Hauptbahnhof neben dem Grand Hotel) eröffnet.
Das Thema „Nähe“ zum Wohnort oder Arbeitsplatz ist bei FIT STAR, neben den höchsten Qualitätsansprüchen an die Fitnessausstattung, Design oder der generellen Dienstleistung gegenüber dem Kunden, ein zentraler Punkt. „Für den Fitnesskunden ist die Erreichbarkeit eines Fitnessstudios mit entscheidend“ so Geschäftsführer Fabian Schulze Bölling, der unter anderem für das Nürnberger Studio verantwortlich ist.

Neueröffnung in Fürth/Stadtgrenze

Ab März/April 2016 wird FIT STAR für seine Kunden in der Metropolregion ein weiteres Fitnessstudio anbieten. Direkt an der Stadtgrenze Nürnberg/Fürth, Fronmüllerstraße Ecke Waldstraße, eröffnet FIT STAR ein Fitnessstudio der ganz besonderen Art. Ausgestattet mit einer Boulderwand (in Zusammenarbeit mit den Spezialisten der Kletter-/Boulderhalle aus dem Nürnberger Norden „Café Kraft“) und einem in der Fitnessbranche bislang einzigartigem Betreuungskonzept für die Kunden, soll das zweite FIT STAR Studio in der Metropolregion zum Innovationsleader der fränkischen Fitnessszene werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.