Für Sammler: Künstler Ottmar Hörl gestaltete das ,,Eineitsmännchen"

Das Ampelmännchen steht jetzt Pate für das ,,Einheitsmännchen" - geschaffen von Kunst-Professor Ottmar Hörl. (Foto: oh/Bode Galerie & Edition)
NÜRNBERG (nf) - 25 Jahre Deutsche Einheit - aus diesem Anlass gestaltete der Konzeptkünstler Ottmar Hörl das ,,Einheitsmännchen". Hörl machte besonders durch seine vielfältigen Skulpturen auf sich aufmerksam. Berühmtestes Objekt - zumindest für die Franken - der Dürerhase.

Am 3. Oktober feiert Deutschland in Frankfurt den 25. Jahrestag der deutschen Einheit. Die Bode Galerie & Edition in der Nürnberger Kaiserstraße bietet nun das ,,Einheitsmännchen" in den Farben Schwarz, Gelb, Grün oder Rot an. Die Männchen gibt es unsigniert für 60 Euro und signiert für 140 Euro. Für das „Einheitsmännchen“, stand übrigens das DDR-Ampelmännchen Pate. Mittlerweile ein Exportschlager, Kult in Ost und West.

Weitere Infos:
Bode Galerie & Edition GmbH
Kaiserstraße 32/I
90403 Nürnberg
Telefon 0911-5109200
www.bode-galerie.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.